Posted by : Rose-Marie Riedl Mittwoch, 28. August 2013

Das Landratsamt hat mittlerweile signalisiert, dass zumindest ein Teil des Biotops, nämlich die Flachwasserzone, vor der Verschüttung bewahrt werden soll. Aber erst noch müssen die Eigentümer die entsprechenden Flächen verkaufen oder tauschen. Der wunderschöne See soll aber auf jeden Fall aufgeschüttet und wieder in Ackerfläche verwandelt werden.

Das ist zumindest ein Etappensieg, aber beileibe kein Happy-End sowohl für die Natur wie auch für die Wiernsheimer Bürger.

Das kann doch den Fraktionsmitgliedern der GRÜNEN nicht egal sein - oder?
Wie wird Alexander Salomon (MDL) auf die Bitte nach Unterstützung reagieren?






Leave a Reply

Subscribe to Posts | Subscribe to Comments

- Copyright © Rettet den Rosensee - Skyblue - Powered by Blogger - Designed by Johanes Djogan -